Psychologie

Bei uns finden Sie professionelle Hilfe

Die Psychologie ist die Wissenschaft von unserem Denken, Fühlen, Erleben und Verhalten. In der Privat-Klinik Im Park führen wir eine psychologische Abteilung mit zwei Bereichen: die Neuropsychologie und die klinische Psychologie (Psychotherapie).

Unsere Patienten erwartet ein bestens geschultes, erfahrenes und einfühlsames Team an Psychologinnen und Psychologen, das eine professionelle, lösungsorientierte und individuelle Betreuung in einer angenehmen Atmosphäre bietet.

bs_11_01726

Neuropsychologie

Ein Teilgebiet der Psychologie, das sich mit den sogenannten kognitiven Leistungen wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Lernen und Gedächtnis, Sprache, Denken und Problemlösen sowie Motivation, Emotion und Bewusstsein beschäftigt. Die Neuropsychologie ist ein interdisziplinäres Fachgebiet und basiert auf Ansätzen der experimentellen Psychologie, der Medizin und Biologie.

Neuropsychologen untersuchen, ob nach dem Auftreten einer hirnorganischen Erkrankung kognitive Funktionsbeeinträchtigungen bestehen. Eine hirnorganische Störung kann bei einer Demenz, einem Schlaganfall, einer Gehirnblutung, einem Gehirntumor, einem Schädelhirntrauma oder anderen neurologischen Erkrankungen (Multiple Sklerose, Parkinson usw.) auftreten. Im Anschluss werden die diagnostizierten Leistungsschwächen therapiert sowie vorhandene Stärken gefördert. Ziel ist die Reintegration in die Alltagsumgebung bzw. der berufliche Wiedereinstieg.

Klinische Psychologie (Psychotherapie)

Manchmal fordern Belastungen all unsere Kraft, gehen manchmal auch über unsere Kräfte hinaus. Gründe können eine schwere Krankheit, eine schwierige Lebenssituation, Beziehungsprobleme, der Verlust eines geliebten Menschen sein. Unvorhersehbare Ereignisse wie ein Unfall oder eine Krankheit, können unser ganzes Leben von heute auf morgen verändern und uns daran (ver)zweifeln lassen, wie es weiter gehen soll. Manchmal ist es aber auch der stete Tropfen an Problemen, der den Stein höhlt. Bei Problemen wie …

  • belastenden medizinischen Eingriffen
  • körperlichen Krankheiten
  • Verlust an körperlicher Leistungsfähigkeit
  • quälenden Schmerzen (akut/chronisch)
  • Verlust eines nahen Menschen
  • Ängsten
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Beziehungsproblemen
  • Traumata
  • sexuellen Funktionsstörungen
  • und anderen …

… begleiten und unterstützen wir Sie gerne während Ihres Klinik- oder Kuraufenthaltes auf fachlich fundierte und einfühlsame Art und Weise in Ihrer momentanen Lebenssituation. Wir legen Wert auf eine lösungs- und ressourcenorientierte Vorgehensweise, die sich an den Zielen und Bedürfnissen der Patienten orientiert.