Information Coronavirus

Die Gesundheit und das Wohlergehen der Gäste, Patienten und Mitarbeitenden steht stets im Zentrum des Denkens und Handelns. Die Geschäftsleitung ist mit den zuständigen Gesundheitsbehörden im Austausch über die aktuelle Entwicklung. Der Ärztliche Dienst der Privat-Klinik Im Park koordiniert das bestehende Pandemiekonzept mit den definierten Massnahmen. Die Mitarbeitenden werden regelmässig informiert und für alle stehen Hygienestationen zur Verfügung. In den sensiblen Bereichen sind die Reinigungsintervalle generell hoch.

Thermalbäder seit 6. Juni 2020 wieder täglich offen!

Die  Thermalbäder und Saunen sowie das Aquarena Restaurant sind unter Berücksichtigung der Schutzkonzepte seit 6. Juni 2020 wieder täglich geöffnet. Die Gesundheit und das Wohlergehen von Gästen und Mitarbeitenden hat weiterhin Priorität. Gemäss betrieblichem Schutzkonzept und Vorgaben der Gesundheitsbehörden werden verschiedene Massnahmen umgesetzt, um die Hygiene- und Abstandsrichtlinien einzuhalten. Eine Reservation für den Besuch ist nicht nötig.

Der Betrieb der Thermalbäder und Saunen unterliegt auch regulär strengen Vorschriften in den Bereichen Hygiene, Sauberkeit und Sicherheit. Die Thermalbäder und Saunen im Bad Schinznach werden nachts grundgereinigt. Während des Betriebs sorgen professionelle und regelmässige Reinigungsintervalle für die Einhaltung der hygienischen Schutzmassnahmen.

Das Kosmetik- und Massageangebot, die Podologie und der Bad Shop sind unter Berücksichtigung des Schutzkonzeptes wieder täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr offen.

Pitch & Putt – Golf für alle

Der Kurz-Golfplatz ist seit 11. Mai 2020 wieder täglich unter Berücksichtigung des Schutzkonzeptes geöffnet.

Kurhotel und Privat-Klinik Im Park

Das Vier-Sterne-Hotel ist für Hotel- und Kurgäste und die Rehabilitationsklinik für Patientinnen und Patienten geöffnet. Zum Schutz von Gästen und Mitarbeitenden ist folgendes zu beachten:

  • Bitte halten Sie die Hygiene- und Distanzregeln ein.
  • Das Hotelbad im Rundbau ist für Hotel- und Kurgäste sowie Patient/innen geöffnet.
  • Die bargeldlose Bezahlung ist empfohlen. Alle Leistungen können mittels gängiger Debitkarten (Maestro/Postcard) oder Kreditkarten (Visa/Mastercard) bezahlt werden.
  • Ambulante Therapien werden unter Berücksichtigung des Schutzkonzeptes angeboten.
  • Die erste und zweite Etage ist Hotel- und Kurgästen sowie Patient/innen vorbehalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass Gäste mit Erkältungssymptomen, Husten oder Fieber den Aufenthalt verschieben müssen.

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Handeln Sie verantwortungsbewusst und beachten Sie die Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit. Diese finden Sie hier.

Aktuelles